Montag, 28. September 2015

11 THINGS YOU DIDN´T KNOW ABOUT ME


Heute kommt mal wieder ein etwas anderer Post online, da ich von der lieben Anna getagged worden bin (hier). Es geht um 11 Dinge, die ihr noch nicht über mich wisst. Ich fand die Idee wie immer ganz toll, da ich selbst Blogs, bei denen man auch etwas über den Menschen dahinter erfährt, total gerne mag. Legen wir gleich los! (English version below)
 
 
1. Welche ist deine liebste High End- und welche deine liebste Low End Beauty Marke?
 
Nachdem sich bei mir alles eher um Fashion als um Beauty dreht (nicht nur hier auf dem Blog sondern auch im realen Leben), kann ich diese Frage gar nicht wirklich beantworten. Ich habe einen Lippenstift von MAC daheim, den ich sehr gerne benutze (wenn ich den mal Lippenstift auflege) und außerdem einen Eyeshadow von Mary Kay, den ich für meine Augenbrauen verwende. Ansonsten tusche ich mir noch jeden Morgen die Wimpern mit einer Mascara von Alterra (hier wechsel ich aber auch ständig durch).
 
 
2. Wie würdest du deinen Style beschreiben?
 
Ich probiere mich gerne aus und schaue, worin ich mich wohlfühle. Mein Style wechselt allgemein ziemlich oft, wobei ich aber nicht jeden Trend mitmache. Im Moment trage ich am liebsten Basic Teile in gedeckten Farben.
 
 
3. Was hast du vor 3 Stunden gemacht?
 
Da war ich noch daheim und habe gefrühstückt. Heute gab es Haferbrei mit Obst weil ich am Wochenende das ganze Brot aufgegessen habe ;-)

EDIT: Da mich der Post einige Stunden gekostet hat, ist diese Antwort natürlich auf die Zeit bezogen, in der ich begonnen habe zu verfassen.
 
 
4. Was ist deine bisher größte Leistung?
 
Ich habe eigentlich gar keine riesengroße Leistung, von der ich jetzt behaupten würde, dass ich mich dafür außerordentlich loben würde. Eher mehrere kleine Dinge, auf die ich stolz bin. So unter anderem den Fakt, dass ich nun seit sieben Monaten meine ganz eigene Wohnung habe (zur Miete, nicht gekauft ;-) und es mittlerweile gelernt habe, meine Pflanzen zu versorgen. Darin war ich nämlich lange Zeit eine richtige Niete.
Außerdem finde ich es toll, dass ich mich getraut habe meinen Blog zu starten. Den Plan hatte ich sicher ein bis zwei Jahre lang schon im Kopf, bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aber immer wieder weitere Gründe gesucht, warum es besser wäre den Start zu verschieben.
Und eine andere Sache, auf die mich Anna mit ihrer Antwort auf diese Frage gebracht hat: das Thema Schwimmen! Denn genau wie sie konnte auch ich das im Erwachsenenalter noch nicht. Und da mir das peinlich war, habe ich auch lange Zeit nie einen Schwimmkurs gemacht. Letztes Jahr habe ich mich dann endlich doch getraut und bin darüber unglaublich glücklich. Jetzt müsste ich nur noch regelmäßig schwimmen gehen, damit ich das weiter üben kann haha
 
 
5. Wohin auf der Welt würdest du am liebsten reisen?
 
Am allerliebsten würde ich ja eine Weltreise machen. Einfach ein One-Way-Ticket irgendwohin und von dort dann immer weiter reisen während ich die Entscheidung über das nächste Ziel auf der jeweiligen Reise treffe. Als ich mit meiner Freundin vor einigen Wochen in Amsterdam war, und wir uns am Montag wieder auf den Weg zurück in die Heimat gemacht haben, ist am gleichen Bahnhof auch ein Bus nach Paris gefahren. Wie gerne hätte ich einfach diesen genommen und wäre weitergereist....
 
 via The Stocks
 
6. Was gefällt dir am Bloggen am liebsten?
 
Ich bin wahnsinnig glücklich über die tollen Leute, die ich durch den Blog kennenlernen durfte. Am meisten bin ich dafür dankbar, dass meine süße Vali mich 2013 entdeckt und angeschrieben hat. Seitdem sind wir Freundinnen und ich möchte sie definitiv nicht mehr missen! Muuuuuahhh Spatz ♥ Ich hoffe ja immer noch ganz fest, dass wir es bald mal schaffen uns auch endlich zu treffen. Da sie in der Schweiz wohnt und ich in Deutschland, hat es sich bisher leider noch nicht ergeben.
 
 
7. Welches ist dein Lieblingsparfum?
 
Parfums wechseln bei mir auch andauernd. Im Moment trage ich abwechselnd Poison von Dior und eines der Daisy Parfums von Mark Jacobs.
 
 
8. Was war/ist dein Lieblingsfach in der Schule?
 
Meine Lieblingsfächer waren Biologie und Englisch. Bio, weil ich das total interessant fand und Englisch zum Einen, weil man sich mit der Sprache (fast) überall auf der Welt verständigen kann und zum Anderen weil ich früher Schauspielerin werden wollte und das natürlich am liebsten in Hollywood, wo sie alle Englisch sprechen.
 
 
9. Wer ist dein #1 Vorbild im Leben?
 
Ich habe nicht nur ein einziges Vorbild. Bei mir sind das viele verschiedene, von denen sich auch einige im Laufe der Zeit ändern. Solche, die sich bei mir schon lange Zeit ohne Pause durch gesetzt haben, sind unter anderem Lauren Conrad und natürlich meine Mama (danke, dass du immer für mich da bist! ♥)

 via The Stocks
 
10. Was ist dein Lieblingsrezept oder -essen?
 
Kaiserschmarren.
 
 
11. Was würdest du am liebsten geschenkt bekommen?
 
Über ein Ticket für eine Weltreise würde ich mich riesig freuen. Ansonsten würde es auch ein MacBook tun haha
 
 
 
Das waren meinen 11 Dinge, die ihr (zum größten Teil ;-) noch nicht über mich wusstet.
 
 Jetzt seid ihr dran:
 
 
Ich gebe die Fragen an euch weiter und freue mich auf eure Antworten.
 
 
 
 
English version
 
 
Didn´t publish a post like this since a long time. Lovely Anna tagged me to tell 11 things you didn´t know about me. Let´s start!
 
 
1. Which is your favorite high end beauty brand and which is your favorite low end beauty brand?
 
 My blog just as my life is more into fashion than beauty. So I´m not able to answer this question fully. If I use a lipstick, it´s a MAC one. For my eyebrows I always use an eye shadow by Mary Kay. Another every day product is my mascara which changes all the time. At the moment it´s an Alterra mascara which is a private brand of one of our drugstores in Germany.


2. How would you describe your style?

I love to try myself out in clothing. My style changes very often but I´m not into every trend. At the moment I prefer basic pieces in muted colours.


3. What were you doing 3 hours ago?

I´ve been at home while I had breakfast. Some porridge with fresh fruit today because I´ve eaten up all the bread this weekend.


4. What is your greatest achievement so far?

There is no huge achievement which I am very proud of. It´s more like a few smaller ones which I take pride in. Like finally I´m able to take care of my plants in my apartment / at the balcony.
I also think it´s amazing that I dared to create my blog. Thought about it for 1-2 years until I did it at last.
And another topic whereof I had to think because Anna (the girl who tagged me for this post) answered the same: swimming. Months ago after years and years of considerations I joined a swimming class.


5. Where would you most like to travel to in the world?

I´d like to do a trip around the world. One-way-ticket to somewhere and continue directly from there. This would be awesome! When I´ve been to Amsterdam with my friend a few weeks ago there was a bus on its way  to Paris at the same time we got into our bus home to Germany. I´d rather have taken the Paris one haha


6. What do you like most about blogging?

I´m more than happy about so many great people who I´ve met cause of my blog. Special thanks to my beloved Vali who found me in 2013 via social media. Now we are friends and I never ever want to lose her again ♥ Hope to see her soon! (Due to the fact that she lives in Switzerland and I live in Germany we were not able to meet yet).


7. What is your favorite perfume?

Varies all the time. At the moment it´s Poison by Dior and some of the Daisy fragrances by Marc Jacobs.


8. What was/is your favorite subject in school?

Biology and English (for me as a German it was a foreign language). When I was younger I always wanted to become an actress in Hollywood where everyone speaks English. That was one of the reasons.


9. Who is your number one role model in life?

There are more than just one role models in my life. And again here most of them change during the time. But some which are always an idol since years without any changes are among others Lauren Conrad and of course my mum (thanks for always being there for me! ♥)


10. What is your favorite recipe or meal?

Sweet cut-up pancake with raisins.


11. What items would you most like to receive as a gift?

A ticket for a world trip would make me so happy. Otherwise a MacBook would also be nice haha 

 

Kommentare:

kerstinix hat gesagt…

So ein toller Post! Ich liebe es ja immer mehr über die Blogger zu erfahren. Ich mag vor allem, dass du Kaiserschmarren liebst - das schmeckt halt auch super lecker :D

Love, kerstin
http://www.missgetaway.com

Christine hat gesagt…

Das mit den Pflanzen hätte ich in der Theorie schon begriffen... leider gehen sie trotzdem immer viel zu schnell kaputt...

Julia Lanea hat gesagt…

Hui, danke fürs Taggen!
Da werde ich mich doch so bald wie möglich dran setzen! :)

Liebste Grüße,
Julia

Jimena hat gesagt…

Sehr schöner und toller Post, so etwas finde ich immer richtig spannend und lese mich gerne durch deine Fakten :)

Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

Ally Shiny hat gesagt…

Vielen vielen Dank für's taggen liebes ❤️
Ich hoffe das ich in der nächsten Zeit Zeit finde um den Post zu schreiben. Ich hoffe es sehr, da ich selbst solch Fragen&Antwort Posts gerne lese (:

Liebe Grüße Ally von http://allyshiny.blogspot.de ❤️

Vali hat gesagt…

danke süsse für's taggen! hab soeben mal geschaut was ich antworten würde, während ich deine gelesen habe ;) hihi der marykay augenbrauenstift habe ich natürlich auch und liebe es ;) ich bin so froh, haben wir uns damals getraut einen blog zu eröffnen, beide von uns separat... sonst hätten wir uns nie kennengelernt :-S

Pia Laa hat gesagt…

Hab deinen Blog gerade entdeckt und bin total verliebt!:) Wirkliche tolle Posts hast du Liebes! Ich finde es immer Interessant, Dinge über Personen zu erfahren, Kaiserschmarren liebe ich auch total!:)
Ich habe auch Produkte von Mary Kay, mag aber die Pflegeprodukte viel lieber, als die Schminke..
Liebste Grüße, Pia von 1893

Kommentar veröffentlichen