Sonntag, 12. Januar 2014

Samstags Workout


Einen schönen Sonntag wünsche ich euch! Gestern war ein ziemlich ereignisreicher Tag bei mir. Morgens haben mein Freund und ich uns mit seiner Schwester und den beiden Hunden getroffen. Polly ist leider doch nicht bei uns geblieben, sondern ist wieder nach Hause gefahren worden weil sie unsere Wohnung nicht kennt und sie sich alleine nicht so wohlgefühlt hat. Wir haben uns also morgens wieder getroffen und sind im Stadtwald spazieren gegangen. Danach hatte ich meine Einführung im neuen Fitnessstudio und dann musste ich mein Auto in die Werkstatt bringen, weil die Motorkontrollleuchte plötzlich angesprungen ist. 

Ich kann euch sagen, dass das neue Fitnessstudio die absolut richtige Entscheidung für mich war. Es gibt 2 Zirkel mit verschiedenen Geräten. Die ersten 4-5 Wochen soll ich erstmal nur den Kraft- und Ausdauerzirkel machen. Darin enthalten u.a. Crosstrainer (4 Minuten zum Aufwärmen) ein Gerät für die seitlichen Bauchmuskeln, Adduktor & Abduktor, Fahrrad (ebenfalls 4 Minuten), Back-Extension und Beinstrecker. Bei jedem Gerät werden 15 Wiederholungen gemacht. Nach dem Zirkel war ich nochmal 30 Minuten auf dem Crosstrainer. Das ist sehr wichtig für mich, da ich eine sehr schlechte Ausdauer habe und sie auf jeden Fall trainieren und verbessern muss. Das Gute an den Ausdauergeräten in diesem Fitnessstudio: sie haben einen integrierten Fernseher - keine Langeweile mehr während dem Ausdauertraining ♥
Ich habe mit dem Trainer, der mir diesen Plan erstellt hat, besprochen, dass ich 3x die Woche 60 Minuten trainieren werde. Wenn ich es öfters schaffe ist das natürlich auch super. 
Neben dem Training an sich bin ich auch von den Umkleiden und Duschen total begeistert. Die Duschen wurden alle neu saniert und sind keine Gemeinschaftsduschen mehr sondern einzelne Kabinen mit Regenduschen. Dazu sind in den Umkleiden überall riesige Spiegel angebracht. Das habe ich in meinem alten Studio vermisst.
Ihr seht also, ich bin hoch motiviert und freue mich schon auf mein nächstes Workout! 


// Happy sunday everybody! Yesterday was a really eventfully day for me. In the morning my boyfriend and I met with his sister and both dogs. In the end Polly don´t wanted to stay with us because she was in our apartment for the very first time and everything was new for her. So we decided to meet for a walk with the dogs the next morning. After that I was at the gym for my introduction which was really great. Afterwards I had to bring my car to repair shop because the engine warning light started burning. 

I can tell you the change into the new gym was a great choice. Everything is very amazing. I started with the circle for stamina and power (10 gym machines) and ended with 30 minutes at the crosstrainer. I will go to gym 3 times per week at a time of 60 minutes. If I´m able to attend more often would be great too. After 4-5 weeks I will add a second circle (which is for power). But in the beginning I should start with only one of them.
In addition to workout itself I´m so sold on the changing room and the showers. They´d been redeveloped recently and now there are 10 to 15 cabins with rainfall showers - no more community shower haha 
In the changing room there are big mirrors everywhere - something I really missed in my old gym. 
As you can see I´m highly motivated and looking forward to my next workout! 

Kommentare:

vali hat gesagt…

wow, toll, ich fühl mich schon müde wenn ich es lese :D hahahhaa.. ich bin stolz auf dich!
P.S: Ich hab dich für das Sunshine Blogger Award nominiert, es würde mich freuen wenn du mitmachst Spatz :) http://www.vgblog.ch/2014/01/12/sunshine-blogger-award/

CashmereBow hat gesagt…

Haha ja ich war auch schön kaputt gestern Abend dann - aber ein gutes "kaputt-Gefühl" :D
Dankeschön Liebes! :)
Ui ich werde natürlich sehr gerne mitmachen, ♥-lichen Dank fürs Nominieren mein Spatz! :)
muuuuaaah

Kommentar veröffentlichen