Sonntag, 31. März 2013

Disaster

Meine Lieben, ich hatte euch noch ein Foto vom Endergebnis des Rharbarber-Schoko-Kuchens versprochen. Wie der Titel dieses Posts schon verrät, ist es leider nicht ganz so ausgegangen, wie ich mir das erhofft hatte :P Ich nehme an, ich habe zu viel Rharbarber verwendet - im Edeka, wo ich ihn gekauft hatte, gab es keine Waage, deswegen habe ich abgeschätzt und einfach mal 3 Stängel mitgenommen und verarbeitet. 2 hätten es wohl auch getan, denn der Kuchen war im Endeffekt dann leider zu weich, nass und matschig und obwohl ich fast die doppelte Zeit gebacken habe ist er einfach nicht richtig fest geworden. Mein Geburtstagskuchen für die Arbeitskolleginnen wird das dann wohl leider nicht werden :P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen